Deutsche Diabetes-Gesellschaft

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft (DDG) wurde am 07.04.1964 gegründet und am 14.10.1965 in das Vereinsregister beim Amtsgericht Düsseldorf als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Die Deutsche Diabetes-Gesellschaft ist eine wissenschaftliche Fachgesellschaft - Organisation der Wissenschaftler und Ärzte. Sie widmet sich der Erforschung und Behandlung des Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit).

Der neunköpfige Vorstand führt die Geschäfte und bestimmt die Richtlinien der Gesellschaft. 8 Ausschüsse und 3 Kommissionen der Gesellschaft sind für bestimmte Themenbereiche zuständig; die Ausschüsse und Kommissionen arbeiten dem Vorstand zu.

17 Arbeitsgemeinschaften (darunter die Arbeitsgemeinschaft Diabetes und Geriatrie) befassen sich - teilweise fachübergreifend - mit weiteren Belangen, die im Zusammenhang mit Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus stehen.

15 Landesgruppen sind darum besorgt, Erkenntnisse und Empfehlungen im diabetologischen Alltag umzusetzen.

FoDiAl

Neuigkeiten

01.08.2015
Der Internetauftritt von fodial.de ist nun auch mobil besonders gut zu betrachten. Wir freuen uns über Ihre Meinung.

01.11.2015
Aktuelle Teilnehmerzahlen der FoDiAl Seminare, die durch die Diabetes Akademie Niedersachsen durchgeführt wurden.

Teilnehmerzahlen 2016

 

FoDiAl.de –
Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Päd. Peter Walosek
walosek@fodial.de

0228 / 240 56 63

© FODIAL 2017. ALL RIGHTS RESERVED.